Notruf: 24 Stunden Service
+43 5442 62822 +43 650 6282299
 

Ihr Installateur
aus Zams

Seit 1963 im Dienst, um Kunden zu begeistern

Damals wie heute.
Jahrzehntelange Erfahrung und Leidenschaft für unseren Beruf haben uns zum führenden Unternehmen für energieeffiziente Lösungen im Heizungs- und Sanitärbereich gemacht. Als bodenständiges Familienunternehmen sind wir tief im Tiroler Oberland verwurzelt, als innovative Geister denken wir gerne um die Ecke und voraus.

Typisch »Franz Bouvier«

Bereits in zweiter Generation haben wir unsere Prioritäten klar sortiert: absolute Kunden- und MitarbeiterInnenzufriedenheit. Dies gelingt durch den kompromisslosen Fokus auf Qualität und Service und die persönliche, ja freundschaftliche Note im Umgang miteinander.

Unsere solide Betriebsgröße erlaubt es, von kleineren privaten Vorhaben bis zu großen Hotelprojekten jeden Auftrag gleich umfassend und wertschätzend zu realisieren.

In ganz Tirol bekannt

In Zams, wo schon das erste Kapitel der Firmengeschichte geschrieben wurde, sind wir heute noch anzutreffen. Das Gebäude an der Hauptstraße mit der markanten Holzfassade beherbergt nicht nur Schauraum, Büros und Lager, sondern auch unsere Heimatverbundenheit.

Von hier aus betreuen wir unseren großen Kundenstock im Oberland. Darüber hinaus kommen wir Kunden aus ganz Tirol mit der Filiale in St. Anton am Arlberg und dem Servicepoint Innsbruck entgegen.

Unsere Standorte

Gelebte Philosophie

Schon bevor das Thema in aller Munde war, zeigte sich unser gesamtes Denken und Handeln der Nachhaltigkeit verpflichtet. Aus Respekt vor der Natur und den nachfolgenden Generationen bevorzugen wir stets die energieeffizienteste und ressourcenschonendste Lösung. Diese lohnt sich doppelt – für unsere Kunden und für das Klima.


Ing. Werner Bouvier

„Bei Franz Bouvier wird auf eine ganz besondere Art miteinander kommuniziert. Wir sprechen immer offen über alle Projekte und Anliegen. Probleme kommen unaufgeregt auf den Tisch und werden konstruktiv miteinander gelöst. Das ist sehr viel wert.“

Unsere Auszeichnungen:
Ihre Qualitätsgarantie

Mit Stolz blicken wir auf zahlreiche Mitgliedschaften, Partnerschaften und Auszeichnungen – weil sie bestätigen, dass bei Franz Bouvier die Leistung stimmt.Verantwortlich dafür sind unsere großartigen MitarbeiterInnen, die unsere Vision von Qualität und Nachhaltigkeit in die Tat umsetzen. 

Eine Erfolgsgeschichte
Franz Bouvier Installationen:

Es begann mit der Vision von einem eigenen Unternehmen, das traditionelles Handwerk mit innovativer Denke verbinden sollte. Gute MitarbeiterInnen- und Kundenbeziehungen prägten den Aufstieg bis zur heutigen Idealgröße.

1963

Franz Bouvier gründet, unterstützt von seiner Frau Frieda, sein eigenes Unternehmen mit drei MitarbeiternInnen und beginnt mit dem Bau des Betriebsgebäudes.

1967 & 1968

Oswald und Marialuise Eberhart lernen sich als MitarbeiterInnen bei Franz Bouvier kennen. In diesem Jahr zählt das Unternehmen bereits 15 MitarbeiterInnen. Bald sind die beiden mehr als nur ArbeitskollegenInnen und werden wichtige Stützen des Betriebs.

1971

Der Betrieb wird erstmals erweitert. Mittlerweile sorgen rund 20 MitarbeiterInnen bei Franz Bouvier für zufriedene Kunden.

1978

Als erster Installateur in Österreich baut Franz Bouvier einen 400 m² großen Bäder-Schauraum. Links im Bild Frieda Bouvier.

1984  

Werner Bouvier beginnt im Unternehmen zu arbeiten.

1988

Mit 35 MitarbeiterInnen wird das 25-Jahr-Jubiläum gefeiert

1993

Werner Bouvier und Oswald Eberhart übernehmen die Geschäftsführung. Die Filiale in St. Anton am Arlberg wird eröffnet. In Zams entstehen neue Büros und ein Lager.

2003

Franz Bouvier wächst. Neubau und Eröffnung der Filiale im Gewerbegebiet von St. Anton am Arlberg.

2006

Inbetriebnahme der eigenen Hackgutheizung, Solaranlage und PV-Anlage. Beitritt zur Gemeinschaft der HSH Installateure.

2012

Das Firmengebäude in Zams erhält eine optische Verjüngungskur durch die markante Holzfassade. Inklusive thermischer Sanierung und Aufrüstung der Technik auf neuesten Stand.

2013

Mit 67 MitarbeiterInnen kann das 50-Jahr-Jubiläum begangen werden. Damit ist die ideale „Flughöhe“ des Unternehmens erreicht.

2014

Der Servicepoint Innsbruck entsteht, um die Kunden in der Landeshauptstadt noch besser betreuen zu können.

2015

Stefan Eberhard steigt in die Geschäftsleitung von Franz Bouvier ein. Der Schauraum und die Büros in Zams werden neu gestaltet.

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Website verwendet Cookies...